Alte Strukturen aufbrechen

Ein wahres Wort und sehr guter Beitrag von der Bloggerin Carolin. Ich hoffe du hast nicht dagegen

das ich deinen Beitrag hier Reblogge. Er hat mir sehr gut gefallen und darum wollte ich ihn hier auch auf meiner Seite zeigen. 🙂

tiefenseele

Wenn eine Struktur nicht mehr funktioniert, sollte sie als erstes einmal hinterfragt werden. Zu viele Dinge werden von uns hingenommen und eher totgeschwiegen. Aus Angst.

Ich glaube daran, dass nicht durch Kampf und Macht alte Konstrukte erneuert werden, sondern durch konsequentes nach Außen gehen mit Meinungen und NEUEN Denkweisen und dem Austausch darüber. Alles andere entwickelt sich dann von Selbst. Denn im unseren Innen, durch unser Denken, wird bestimmt was sich im Außen bewegt.

Wenn viele Menschen gemeinsam Ihre Meinung glaubhaft nach Außen tragen, ist natürlich die Frage wann sich etwas bewegt. Aber es ist besser sich zu melden, als für immer still zu bleiben oder?

Ehrlich. Strukturen wie auf dem Arbeitsamt machen Menschen noch unglücklicher. Wenn Menschen hinkommen, die eine neue Idee haben und nach einer Pause genau wissen was sie machen möchten, werden nicht unterstützt. Im Gegenteil, das was man gelernt hat, soll man weitermachen. Als hätte man…

Ursprünglichen Post anzeigen 90 weitere Wörter

Veröffentlicht von

Dan

Ich bin die Person die hinter dem AM Magazin steht. Ich bin 34 Jahre, und Vater von 2 tollen Kindern. Sport hat mir in meinen Leben sehr viel gegeben und mich zu dem gemacht wer ich heute bin. Beruflich habe ich immer versucht mich selbst zu verwirklichen, auch wenn ich dabei ab und an Fehltritte getätigt habe. ...Diese Seite ist noch in Bearbeitung. Meine Web Page: https://arbeitundmobbing.com/ Mein Privater Blog: http://mensworldreport.wordpress.com/ Meine AboutMe Page: http://about.me/danpl

2 Gedanken zu „Alte Strukturen aufbrechen“

  1. dem kann ich nur zustimmen, das ist absolut richtig. aber das verharren in alten und bekannten mustern aus angst davor, was die veränderung bringen könnte ist in unseren breiten ein weit verbreitetes phänomen.

    Gefällt 1 Person

Gib deinen Senf dazu ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s