Blogger & Youtuber die Stars der Zukunft?

Traumjob Youtuber/ Blogger

&

Der Traum vom Star werden

Jubelnde Konzertbesucher auf Rock-Konzert

 

Die Zeiten ändern sich! Diese Worte sind bekannt und heutzutage ändern sie sich schneller den je. In mehr als 10 Jahren im Börsengeschäft habe ich gut gelernt zu erkennen wie Trends entstehen, wann sie beginnen und wann sie wieder enden. Oft enstehen Trends zuerst in Amerika und schwappen dann zu uns und in andere Länder.

Die USA sind trotz allen Turbulenzen in den letzen Jahren und Jahrzehnten noch immer die stärkste Wirtschaftsmacht auf unserem Planeten, und sozusagen auch der ultimative Trendsetter. Das liegt vermutlich vor allem wohl an ihrer Eigenschaft risikobereiter zu sein. Bei unseren lieben Amis ist schon vor Jahren erkennbar gewesen das eine neue Gattung von Promis entstanden ist, die immer mehr Aufmerksamkeit erlangt.

 

Very important person - VIP icon

 

Es sind die Youtuber und Blogger. Sie genießen in Amerika schon seit längeren sehr hohe Aufmerksamkeit und auch bei uns ist es in den letzten Jahren immer nur in eine Richtung gegangen.Vor allem bei den Youtubern. Sie haben hierzulande auch bereits sehr hohen Stellenwert, und sehr große Aufmerksamkeit, was sich in ihren Abonnentenzahlen deutlich ersichtlich zeigt. Unten eine Liste der Top 3 aus Deutschland und im Vergleich dazu die Top 3 aus den USA. (Stand Marz 2015)


 

Top 3 Youtuber  Deutschlands:                                                                                                                                                                                              

Platz 1: Gronkh (3,1 Mio. Abonnenten)                                                                                                       

Platz 2: Y-TITTY (2,97 Mio. Abonnenten)                                                                                                   

Platz 3: LeFloid: (1,98 Mio. Abonnenten)                                                                                                  

 

Top 3 Youtuber USA:                                                                              

Platz 1: Smosh (19,8 Mio. Abonnenten)

Platz 2: Rihanna (15,6 Mio. Abonnenten)

Platz 2: KatyPerry (15,2 Mio. Abonnenten)


 

Aus der kleinen Statistik ist auch sehr schön erkenntlich dass die Stars aus den alten Medien bereits seit längeren auch auf den Trend aufgesprungen sind. Es ist klar warum!

Und man kann auch aus der Statistik sehen das die Youtuber hierzulande im Verhältnis zu den Kollegen aus den USA wohl FAST in nichts mehr nachstehen, wenn man die Abonnentenzahl auf die Bevölkerung umrechnen würde. Diese ist ja bekanntlich in THE BIG US um einiges höher.

Warum sind diese Trends entstanden? Warum lösen sie unsere alten Medien offensichtlich immer mehr ab? Oder zumindest machen sie ihnen deutlich Konkurrenz?

Wohl ganz einfach weil ein Markt dafür da ist. Die Menschen mögen es. Das ist meine schlichte und einfach Antwort dazu. Früher sagten Träumer:

Ich will Sänger werden, oder ich will Filmstar werden. Heutzutage sagt man ich will Youtuber werden. Doch genau so wie damals ist der Erfolg den meisten verwehrt.

Denn so einfach es auch sein mag ein Video hoch zuladen und einen Kanal zu erstellen, so ist dies nicht gleich bedeutend damit das man ebenso einfach Erfolg damit hat.


 

Bei den Bloggern sieht es hierzulande zumindest in gewissen Teil Spaten wohl noch ein wenig anders aus als bei Youtubern im Verhältnis zu den englischsprachigen Ländern. Hier ist die Diskrepanz anscheinend (noch) etwas grösser.

Als kleiner Vergleich ein sehr guter deutschsprachiger WordPress.com  Blog (1000-1500 Follower), zu einem amerikanischen- englischsprachigen (1-2 Mio. Follower) .

Hier ist noch etwas Nachholbedarf gegeben. Klar ist das mit Bloggern und Youtubern ein neuer Trend entstanden ist der sich fortsetzen wird. Das heißt sie werden in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit erlangen. Was unbedingt wieder nicht damit zu verwechseln ist das es leichter wird damit Erfolg zu haben, geschweige den Geld damit zu verdienen. Das Gegenteil ist eher der Fall. Mit steigernder Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit = Publikum, wird auch immer mehr Druck erzeugt, also mehr Konkurrenz um dieses lukrative Geschäft. Viele werden versuchen die neuen Stars der Zukunft zu werden, aber nur wenige werden es schaffen, und noch weniger werden dauerhaft an der Spitze bleiben.

Ist es also eine gute Idee mitzumachen? Also auf den Trend aufzuspringen und zu versuchen einer dieser neuen Stars zu werden um damit Geld zu verdienen? Das Publikum, also der Markt ist ja dafür da. Immer mehr Menschen sehen sich Youtubekanäle an, statt z.b Fernsehsendungen oder Filme.  Und immer mehr lesen Blogs statt Nachrichtenseiten.

Also mitmischen oder nicht? Diese Frage sollte sich wohl letzen Endes jeder selbst so beantworten:

Macht mir das ganze wirklich Spaß? Wo habe ich den Vorteil gegenüber anderen? Was macht mir interessanter? Wie mache ich auf mich aufmerksam? Wenn ich Erfolg habe sollte, wie werde ich ihn dauerhaft fortsetzen können. Was könnte in Zukunft gefragt sein?

Wer sich solche Dinge fragt und diese beantworten kann, wird wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit(da kommt wieder der Börsenhändler durch 😉 ), eine gute Chance haben erfolgreich zu werden und Geld damit zu verdienen.

In diesen Sinne, machen wir am besten einfach das was wir lieben und der Erfolg ist uns dann zumindest für uns selbst gegönnt 😉

I Love blogging

 

Veröffentlicht von

Dan

Ich bin die Person die hinter dem AM Magazin steht. Ich bin 34 Jahre, und Vater von 2 tollen Kindern. Sport hat mir in meinen Leben sehr viel gegeben und mich zu dem gemacht wer ich heute bin. Beruflich habe ich immer versucht mich selbst zu verwirklichen, auch wenn ich dabei ab und an Fehltritte getätigt habe. ...Diese Seite ist noch in Bearbeitung. Meine Web Page: https://arbeitundmobbing.com/ Mein Privater Blog: http://mensworldreport.wordpress.com/ Meine AboutMe Page: http://about.me/danpl

Gib deinen Senf dazu ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s