Das kleine ganz groß

Curious jumping spider close up

Die Makrofotografie in der Tierwelt ist einer der faszinierendsten Bereiche der Fotografie und gibt Einblick auf eine Welt die wie so normalerweise nie zu Gesicht bekommen. Sie macht das Kleine ganz Groß, und ermöglicht uns eine andere Sicht der Dinge. Sie zeigt uns die Wunder der Natur in ihrer einzigartigen und vollendeten Perfektion. Technisch stellt sie eine Herausforderung dar und ebenso an den Fotografen in seinem Geschick. Verständlich, denn einer Ameise oder Spinne wird es höchst Wahrscheinlich schwer begreiflich gemacht werden können in die Kamera zu posieren.


 

Makrofotografie Technik:

Als Nah- oder Makrofotografie wird ein Bereich der Themenfotografie bezeichnet, bei dem das Objekt bis zu einem Abbildungsmaßstab von ca. 1:1 fotografisch abgebildet werden. Normale Objektive erzielen maximale Abbildungsmaßstäbe im Bereich von 1:7 bis 1:10. Um größere Abbildungsmaßstäbe zu erzielen, müssen ein Makro-Objektiv, ein Lupenobjektiv, Nahlinsen, ein Balgengerät, Zwischenringe, ein Objektiv in Retrostellung oder mit Hilfe von Kupplungsringen gekoppelte Objektive eingesetzt werden. Fotografie mit größeren Abbildungsmaßstäben, bei denen das Objekt auf dem Film (bzw. bei Digitalkameras den Sensoren) vergrößert abgebildet wird, bezeichnet man als Mikrofotografie. Die Norm DIN 19040 zählt etwas großzügiger alles im Maßstabbereich zwischen 1:10 und 10:1 als Nah- bzw. Makroaufnahme.

Quelle: Wikipedia


Butterfly on orange flower in the garden

 

Ladybug


Für alle Fans dieses Teilbereichs der Fotografie ein kleiner Link Tipp:

 

2015-03-18 00_43_57-Makrotreff _ Der Treffpunkt für MakrotofografieAuf der Seite Makrotreff.de findet ihr einige hilfreiche Tipps und Trick. Zudem bietet die Seite eine Galerie mit sehr schönen und spektakulären Makroaufnahmen. Die Seite wird von einem Team von ambitionierten jungen Makrofotografen betrieben, die sich es sich zu Ziel gemacht haben ihr Wissen und Erfahrungen weiter zu geben.

 

 

So soll besonders Einsteigern der Weg in die Makrofotografie erleichtert werden. Aber auch erfahrene Makrofotografen können durchaus von der Seite profitieren. Die Seite bietet die Möglichkeit sich anzumelden und dann als Mitglied eigene Galerien zu veröffentlichen.

So können die Bilder mit anderen Mitgliedern bewertet und diskutiert werden. Man kann sich so auch mit Ratschlägen gegenseitig weiterhelfen. Ein weiteres Feature ist die Artengalerie. In dieser kann jeder angemeldete Benutzer gefundene Arten mit Foto und Beschreibung eintragen.

 

Die Philosophie von Makrotreff:

Unsere Mission ist es die Faszination und Schönheit der Natur und deren Geschöpfe den Menschen wieder näher zu bringen. Viele Leute nehmen die Umwelt nicht mehr bewusst wahr. Dem wollen wir entgegen wirken und das Bewusstsein schaffen, dass es sich lohnt die Biodiversität zu schützen und zu fördern. Denn viele heimische Arten sind bereits bedroht oder gar so gut wie ausgestorben. Diesen Trend gilt es umzukehren, damit auch kommende Generationen noch eine große Biodiversität erleben können! Gelingen kann das nur mittels Aufklärungsarbeit und genau die wollen wir mit Makrotreff leisten!

Hier geht es direkt zur Seite Makrotreff


 

 Buy VIp2Mehr Infos findest du hier.

Veröffentlicht von

Dan

Ich bin die Person die hinter dem AM Magazin steht. Ich bin 34 Jahre, und Vater von 2 tollen Kindern. Sport hat mir in meinen Leben sehr viel gegeben und mich zu dem gemacht wer ich heute bin. Beruflich habe ich immer versucht mich selbst zu verwirklichen, auch wenn ich dabei ab und an Fehltritte getätigt habe. ...Diese Seite ist noch in Bearbeitung. Meine Web Page: https://arbeitundmobbing.com/ Mein Privater Blog: http://mensworldreport.wordpress.com/ Meine AboutMe Page: http://about.me/danpl

Gib deinen Senf dazu ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s